Die Jecken sind startklar

RICHTFEST Von einigen Chaoten in der Altstadt lassen sich die Jecken den Spaß nicht verderben. Und so wurde auch gestern gefeiert, etwa das Richtfest für den Rosenmontagszug in der Wagenbauhalle.

Viele aktuelle Themen haben die Narren verarbeitet, von der Wirtschaftskrise bis zur Abwrackprämie. Die politisch brisanten Motivwagen bleiben aber noch unter Verschluss. Bereits zum fünften Mal durfte Doris George den Prunkwagen für das Prinzenpaar gestalten. Zwei weiße Tiger hatten sich Prinz Lothar und Venetia Ute gewünscht. Die hat George so perfekt gestaltet, dass nicht nur das Prinzenpaar staunte. Da machte es auch nichts, dass CC-Präsident Engelbert Oxenfort Venetia Ute versehentlich als Barbara ansprach — das war die Prinzessin aus dem Vorjahr und Oxenforts Tochter.

ALLE INFOS Der Fahrplan für die nächsten drei tollen Tage sowie der genaue Zugweg: S. 23

MEHR KARNEVAL Wie gut kann man im närrischen Treiben flirten? Warum ist die KG Regenbogen so erfolgreich? Welchen Geheim-Tipp hat das Prinzenpaar für Düsseldorf-Besucher? Antworten: S. 18 und 22

INTERNET Bilder vom bunten Treiben auf der Kö gibt’s ab Sonntag Nachmittag unter www.wz-duesseldorf.de

Bildtext: Doris George und ihr weißer Tiger. Foto: Bernd Schaller

Zum Wagen.

Scroll Up